Festabend und Tag der offenen Tür bei ZMK!

Über 3.000 Gäste und Besucher kamen am 14./15.09. anlässlich des 150-jährigen Jubiläums nach Oberweikertshofen. Darunter Ilse Aigner.

Mitte September ging es hoch her in Oberweikertshofen!

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Kellerer Ziegelwerke fanden sich am Freitag, den 14. September über 700 Gäste aus ganz Deutschland und den europäischen Nachbarländern ein, um der Familie Kellerer zu diesem denkwürdigen Jubiläum zu gratulieren.

Darunter auch Staatsministerin Ilse Aigner, die in einer Festrede den unermüdlichen Fleiß und die typischen Tugenden des bayrischen Mittelstandes hervorhob, wie sie auch im Hause Kellerer zu finden sind. Nach der gelungenen Begrüßung durch Firmenchef Michael Kellerer konnte bei guten Gesprächen ausgelassen diskutiert und gefeiert werden, was sich die vielen Kunden, Geschäftspartner und Freunde des Unternehmens nicht nehmen ließen.

Am Samstag den 15. September standen dann die Tore für Besucher und Bauinteressierte offen. Weit über 2.000 Besucher machten sich auf die Beine und nutzten die gebotenen Informationsmöglichkeiten. Ein Großteil der Besucher ergriff die Chance, die ZMK-Produktion bei laufendem Betrieb zu erleben. Im Festzelt erwartete die Besucher eine Ziegelausstellung und die Möglichkeit sich bei Speis und Trank zu stärken. Absolutes Highlight war natürlich das Kinderprogramm mit Luftballonwettbewerb, für das sich der Baunachwuchs begeisterte.

Da auch das Wetter an beiden Tagen mitspielte konnte man abschließend von einem 150-Jahre Jubiläum sprechen, wie es nicht schöner hätte ausfallen können.

Zur Bildergalerie